D’Gschicht vom Dornrösli

«Ich cha dä bösi Fluech nöd uufhebe, nume abmildere: Du söllsch nöd stärbe, aber Du muesch hundert Jahr lang schlafe.»

Es war einmal ein Königspaar, dem ein lange gehegter Kinderwunsch endlich in Erfüllung ging. Aus Dankbarkeit luden sie die weisen Frauen des Königreichs zum Tauffest ein, damit sie das Kind reich beschenkten. Unglücklicherweise wurde die dreizehnte Fee nicht eingeladen, worüber diese sehr wütend wurde und das Kind mit einem bösen Fluch belegte.

Figuren & Schauspieler

Nadine Michelle Arnet

Nadine Michelle Arnet

Lisa, Äscheputtel

Nadine Michelle Arnet spielt zum ersten Mal mit im Märlitheater Zürich. Als Lisa hat sie viel zu erdulden von der Stiefmutter und ihren Töchtern. Um sie zu erniedrigen, rufen sie Lisa nur «Äscheputtel» – und auf den Hofball darf sie schon gar nicht. Aber mit Hilfe von zwei Tüübli gelingt es ihr doch, in einem wundervollen Kleid aus Gold und Silber zum Hofball zu gehen. Dort trifft sie auf Prinz Sigismund …

Marina Blumenthal

Marina Blumenthal

1. Tüübli und Stiifschwöschter Lilly

Marina Blumenthal wirkt auch zum ersten Mal bei uns mit. Mit viel Elan spielt sie die Stiefschwester Lilly, die Äscheputtel schlecht macht, wo sie nur kann. Es bereitet ihr sichtlichen Spass, so richtig unausstehlich zu sein. Zum Ausgleich leiht sie ihre Stimme dem 1. Tüübli, das mit Äscheputtel ganz lieb ist.

Angela Collenberg

Angela Collenberg

2. Tüübli und Stiifschwöschter Milly

Angela Collenberg ist ebenfalls neu zum Ensemble gestossen. Mit grosser Spielfreude verkörpert sie Lisas ungezogene Stiefschwester Milly, die mit ihrer Schwester Lilly zusammen Lisa das Leben zur Hölle macht. Umso mehr freut sie sich, dass sie mit ihrer Stimme das 2. Tüübli mit viel Liebe ausstatten darf.

Eva Marlin

Eva Marlin

Philomena vo Mercantus, Stiifmuetter

Eva Marlin ist auch neu im Märlitheater dabei. Sie spielt die böse Stiefmutter Philomena vo Mercantus, die Äscheputtel überall herumkommandiert. Es gelingt Eva Marlin, diese Stiefmutter nicht einfach nur böse darzustellen, sie stattet die Figur mit vielen weiteren Nuancen aus.

Dominic A. Hurni

Dominic A. Hurni

Hofmarschall Ludomir vom Hegibach

Dominic A. Hurni ist bereits zum dritten Mal dabei. Nach Uhu «Otto» in «Rapunzel», spielte er letztes Jahr im «Dornrösli» den  «Chuchiburscht Florian». Umso mehr freut er sich, diesmal eine ganz andere Figur zu gestalten: Als Hofmarschall Ludomir vom Hegibach muss er auf Prinz Sigismund aufpassen und dauernd hinter ihm herrennen.

Christiaan Turk

Christiaan Turk

Fritz vo Mercantus, Vatter

Christiaan Turk ist ebenfalls neu im Ensemble. Mit viel Fingerspitzengefühl gestaltet er den reichen Kaufmann Fritz vo Mercantus, Äscheputtels Vater. Weil er soviel auf Reisen ist, hat er kaum Zeit für seine Familie. Aber als Äscheputtel plötzlich verschwunden ist, macht er sich grosse Sorgen und geht sie überall suchen.

Jeremy Müller

Jeremy Müller

Prinz Sigismund vo Graferied

Jeremy Müller spielte bereits in «Rapunzel» den «Prinz Maximilian». Im «Äscheputtel» spielt er wieder einen Prinzen, aber diesmal einen völlig anderen: Als Prinz Sigismund muss er Hofbälle abhalten und soll heiraten, das findet er ziemlich doof. Aber dann trifft er auf dem Ball ein zauberhaftes Mädchen. Ob sie seine Traumprinzessin wird?

Kreativ-Team

Nicole Haas-Clerici

Nicole Haas-Clerici

Produktionsleitung

Nicole Haas-Clerici hält nicht nur wieder sämtliche Fäden der Produktionsleitung zusammen, sie begleitet mit ihrer ermutigenden Art die Märlivorstellungen und unterstützt Ruedi das ganze Jahr.

Ruedi Haas

Ruedi Haas

Buch und Regie

Ruedi Haas ist für die Dialektfassung vom Märli zuständig. Auch dieses Jahr setzt er als Regisseur sein Buch gleich wieder selber in Szene. Er ist das ganze Jahr über mit den Märliproduktionen beschäftigt und kümmert sich auch um die Homepage.

Andreas Rüber

Andreas Rüber

Musik und musikalische Leitung

Andreas Rüber ist neu im Märlitheater-Kreativteam. Als pensionierter Oberstufen-Musiklehrer und Gründungsmitglied der «Galgevögel» bereitet es ihm grossen Spass, die märlihafte Musik zu komponieren, sie mit dem Ensemble einzustudieren und sie auch gleich einzuspielen.

Rolf Stauffacher

Rolf Stauffacher

Sounddesign

Rolf Stauffacher ist ebenfalls neu zum Kreativ-Team gestossen. Er bringt grosse Erfahrung und viel Know-How fürs Sounddesign und das Mixing der Musiktracks mit. Er hat mit unzähligen Stars der Schweizer und der internationalen Musik-Szene zusammengearbeitet, wir freuen uns riesig, dass er dabei ist.

Manuela Lanfranconi

Manuela Lanfranconi

Bühnenbild

Manuela Lanfranconi gestaltet seit der Saison 2016 die zauberhaften Märliplakate für uns. Es freut uns ausserordentlich, dass sie dieses Jahr nicht nur wieder ein wunderschönen Plakat, sondern auch das märlihafte Bühnenbild gestaltet hat.

Loana Pizzocher

Loana Pizzocher

Kostüme

Loana Pizzocher ist ebenfalls neu im Kreativ-Team. Sie findet neben ihrer Anstellung am Opernhaus Zürich noch Zeit, für uns die märlihaften Kostüme aus dem Theaterfundus neu aufzubereiten, sie kreativ zu kombinieren und einige Stücke auch ganz neu herzustellen.

Dominic A. Hurni

Dominic A. Hurni

Choreografie

Dominic A. Hurni spielt seit 2016 im Märlitheater mit. Dieses Mal wirkt er nicht nur als Hofmarschall mit, er ist neu auch für die Choreografie zuständig. Er sorgt dafür, dass Prinz Sigismund nicht aus der Reihe tanzt und auch alle anderen Tänzer beim grossen Hofball ihr Tanzbein richtig schwingen.

Karin Koschak

Karin Koschak

Maske

Karin Koschak arbeitete bis zu ihrer Pensionierung am Opernhaus Zürich als Maskenbildnerin. Nun stellt sie ihren grossen Erfahrungsschatz dem ganzen Märli-Ensemble zur Verfügung.

Anja Brühlmann

Anja Brühlmann

Regie-Assistentin

Anja Brühlmann ist ebenfalls neu zum Märlitheater-Team gestossen. Es freut uns sehr, das sie uns als Regie-Assistentin mit ihrer einfühlsamen Art bei den Proben unterstützt. Mit ihrem fröhlichen Naturell sorgt sie für eine kreative Proben-Atmosphäre.

Dornrösli
Märlitheater Zürich