D’Gschicht vom Dornrösli

«Ich cha dä bösi Fluech nöd uufhebe, nume abmildere: Du söllsch nöd stärbe, aber Du muesch hundert Jahr lang schlafe.»

Es war einmal ein Königspaar, dem ein lange gehegter Kinderwunsch endlich in Erfüllung ging. Aus Dankbarkeit luden sie die weisen Frauen des Königreichs zum Tauffest ein, damit sie das Kind reich beschenkten. Unglücklicherweise wurde die dreizehnte Fee nicht eingeladen, worüber diese sehr wütend wurde und das Kind mit einem bösen Fluch belegte.

Figuren & Schauspieler

Dominic A. Hurni

Dominic A. Hurni

Chuchiburscht Florian

Dominic Hurni wirkt bereits zum zweiten Mal in einer Märlitheater-Produktion mit. Während er letztes Jahr in «Rapunzel» in der Rolle vom Uhu «Otto» die Kinderherzen eroberte, schlüpft er dieses Jahr ins Kostüm vom Chuchiburscht Florian.

Lukas Schönenberger

Lukas Schönenberger

De Fährimaa und de Oberhofchoch Boris d'Omelette

Lukas Schönenberger ist bereits in der dritten Saison mit von der Partie. Während er letztes Jahr in die Rolle der «Frau Gothel» schlüpfte, spielt er dieses Jahr gerade zwei Rollen. Einmal den Fährimaa, der seine Fahrgäste über den Fluss führen muss. Und den Oberhofchoch Boris d’Omelette, der einen fürchterlichen Stress hat mit seinen Vorbereitungen fürs 15. Geburtstagsfest vom Dornrösli.

Myriam Mazzolini

Myriam Mazzolini

Prinzässli Rosabella, genannt Rösli

Myriam Mazzolini ist neu zu unserem Ensemble gestossen. Sie freut sich, die Titelrolle verkörpern zu dürfen. Aber hundert Jahre lang schlafen findet sie doof …

Ariane Indira Wildberger

Ariane Indira Wildberger

Königin Viviane

Ariane Indira Wildberger spielt ebenfalls zum ersten Mal in einer Märlitheater-Produktion mit. Als Königin Viviane muss sie manchmal zwischen ihrem gestrengen Gatten, dem König Dominian und dem ungestümen Prinzässli Dornrösli vermitteln.

Richard Leron Bucher

Richard Leron Bucher

König Dominian

Richard Leron Bucher ist auch neu zum Dornrösli-Ensemble gestossen. Als er den bösen Fluch der Fee Umbraluna vernimmt, erlässt er sofort königliche Befehle, damit sich die schlimme Voraussage nicht erfüllt.

Carmen Lopes Sway

Carmen Lopes Sway

Fee Umbraluna und Fee Florarosa

Carmen Lopes Sway wirkt zum ersten Mal in einer Märlitheater-Produktion mit. Sie freut sich darauf, in der gleichen Geschichte, einmal eine böse und einmal eine gute Fee spielen zu können.

Tobias Gerber

Tobias Gerber

Prinz Alexander

Tobias Gerber ist auch neu zum Märlitheater-Team gestossen. Als Prinz Alexander ist er schon weit in der Welt herum gekommen, auf der Suche nach der sagenhaften Schönheit vom Dornrösli. Ob dies nur ein Gerücht ist oder ob er seine Traumprinzessin wirklich findet?

Kreativ-Team

Nicole Haas-Clerici

Nicole Haas-Clerici

Produktionsleitung

Nicole Haas-Clerici hält nicht nur wieder die Fäden der Produktionsleitung zusammen, sie sorgt auch mit feinem Gespür für die aufs neue Märli-Thema abgestimmte Dekoration im Pausenfoyer und Zuschauerraum.

Ruedi Haas

Ruedi Haas

Buch und Regie

Ruedi Haas ist jeweils für die Textfassung des gerade aktuellen Dialektmärlis zuständig, Wie bereits beim «Gstiflete Kater» und «Rapunzel» setzt er sein Buch auch als Regisseur in Szene. Die Zusammenarbeit mit Lukas Schönenberger als Co-Regisseur funktionierte  bereits im letzten Jahr bei «Rapunzel» wundervoll, darum spannen die beiden auch beim Dornrösli wieder zusammen.

Lukas Schönenberger

Lukas Schönenberger

Co-Regie

Nebst der Verkörperung von Fährimaa und Oberhofchoch ist Lukas Schönenberger als Co-Regisseur gemeinsam mit Ruedi für die Inszenierung des Märlis zuständig und bringt viele kreative Ideen mit ein.

Katariina Gaehler

Katariina Gaehler

Musik

Katariina Gaehler ist 2017/18 bereits zum achten Mal bei unseren Märliproduktionen dabei. Sie freut sich wieder sehr, dass sie auch für Dornrösli Ohrwürmer komponieren und mit den Schauspielern einstudieren darf. Zusammen mit ihrem Bruder Timo tüftelt sie so lange am Märli-Sound herum, bis er endlich ihren Vorstellungen entspricht.

Timo Gaehler

Timo Gaehler

Sounddesign

Seit «Hänsel und Gretel» (2009/10) ist Timo Gaehler für den richtigen Ton zuständig. Mit feinem Gespür, scharfem Ohr und grossem Know-How ist er als Sounddesigner für den märlihaften Klang besorgt.

Isabel Schumacher

Isabel Schumacher

Kostüm und Bühnenbild

Isabel Schumacher wirkte bereits in «Schneewiissli & Roserot» und im «Gstiflete Kater» als Kostümbildnerin mit. Seit 2016/17 unterstützt sie uns zusätzlich auch als Bühnenbildnerin. Sie entwirft die Bühnenbilder, gestaltet die Szenenbilder und ist erneut für Entwurf und Ausführung der Kostüme zuständig.

Carmen Lopes Sway

Carmen Lopes Sway

Choreografie

Carmen Lopes Sway spielt nicht nur die gute und die böse Fee, sie zaubert auch wirkungsvolle Choreografien.

Karin Koschak

Karin Koschak

Maske

Karin Koschak arbeitete bis zu ihrer Pensionierung im Opernhaus Zürich. Nun stellt sie ihren grossen Erfahrungsschatz unserem Ensemble zur Verfügung.

Dornrösli
Märlitheater Zürich