D’Gschicht vom Äscheputtel

«Bäumli rüttle Dich und schüttle Dich, wirf Gold und Silber über mich!»

Einem reichen Kaufmann starb seine Frau sehr früh und er blieb mit seiner Tochter allein zurück. Als er erneut heiratete, brachte seine neue Gemahlin zwei Töchter in die Ehe mit. Diese waren sehr verwöhnte, ungezogene Mädchen, die ihre Stiefschwester hänselten und demütigten, sie durfte nur noch in alten, zerschlissenen Kleidern herum laufen und musste alle schmutzigen Arbeiten verrichten. Sie wurde von allen nur «Äscheputtel» gerufen.

Figuren & Schauspieler

Marco Gmür

Marco Gmür

Iisige Heiri

MARCO GMÜR ist neu im Märlitheater dabei. Er spielt den IISIGE HEIRI, den Diener von Prinz Leandros. Weil sein Herz so fest schlägt, lässt er sich vom Schmied eiserne Bänder schmieden, damit es nicht aus Kummer zerspringt.

Ana Xandry

Ana Xandry

Chammerjungfere Sophia vo Gunte

ANA XANDRY ist auch neu zum Märlitheater gestossen. Die CHAMMERJUNGFERE SONJA VO GUNTE ist nicht aufs Maul gefallen. Dafür ist sie besorgt, dass es dem Prinzässli Tuusigschön immer gut geht und niemand ihr zu nahe kommt. Mutig stellt sie sich sogar nächtlichen Eindringlingen in den Weg …

Rebecca Stauffacher

Rebecca Stauffacher

Oberhofchöchin Maya Chellebärger

REBECCA STAUFFACHER spielt auch zum ersten Mal im Märlitheater mit. Als OBERHOFCHÖCHIN MAYA CHELLEBÄRGER braucht sie ab und zu dringend Hilfe in der Küche, damit nichts anbrennt. Und damit König und Prinzässli immer nur das allerbeste Essen serviert bekommen.

Eveline Bürgi

Eveline Bürgi

Prinzässli Tuusigschön

EVELINE BÜRGI ist auch neu zum Ensemble gestossen. Das PRINZÄSSLI TUUSIGSCHÖN spielt am liebsten mit ihrer Goldkugel. Und Königsregeln findet sie sowieso doof, dafür mag sie Einhörner. Und Frösche – sind einfach nur «gschlifrig und gruusig» …

Sven Geiger

Sven Geiger

Froschkönig - Prinz Leandros

SVEN GEIGER spielte 2012 im «Gstiflete Kater» mit. Dieses Mal muss er als FROSCHKÖNIG im Brunnen sieben Jahre ausharren. Als das Prinzässli Tuusigschön vorbeikommt, verliebt er sich gleich in sie. Ob diese Liebe stark genug ist, um sich wieder in PRINZ LEANDROS zurück zu verwandeln?

Patrick Boog

Patrick Boog

König Gustav de Grächti

PATRICK BOOG spielt auch neu im Märlitheater-Ensemble mit. Als KÖNIG GUSTAV DE GRÄCHTI ist er stets dafür besorgt, dass das, was man verspricht, auch gehalten wird. Zum Glück kommt seine Krone wieder zum Vorschein, da auf sein königliches Haupt einfach nun mal eine Krone gehört.

Kreativ-Team

Nicole Haas-Clerici

Nicole Haas-Clerici

Produktionsleitung

NICOLE HAAS-CLERICI zaubert seit 2006 mit Ruedi zusammen jedes Jahr ein neues Dialektmärli auf die Bühne. Während sie früher selbst auf der Bühne stand, wirkt sie nun als PRODUKTIONSLEITERIN im Backstage-Bereich.

Ruedi Haas

Ruedi Haas

Buch und Regie

RUEDI HAAS ist für die DIALEKTFASSSUNG vom Märli zuständig. Auch dieses Jahr setzt er als REGISSEUR seine Fassung wieder gleich selbst in Szene. Nicole und Ruedi sind die treibende Kraft hinter dem MÄRLITHEATER ZÜRICH.

MIchael Wernli

MIchael Wernli

Musik

MICHAEL WERNLI hatte letzte Saison mit und für Frau Holle (Eva Marlin) die Musik komponiert und eingespielt. Dieses Jahr ist Michael unser alleiniger KOMPONIST und ARRANGEUR, sämtliche Nummern der MÄRLIMUSIG wurden von ihm komponiert, eingespielt, aufgenommen und abgemischt.

Team Modeco

Team Modeco

Kostüme

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Fachschule für Mode und Gestaltung MODECO. Sämtliche MÄRLI-KOSTÜME wurden von den Theaterschneiderinnen in Ausbildung entworfen und sorgfältig hergestellt.

Aki Ellenberger

Aki Ellenberger

Bühnenbild

AKI ELLENBERGER hat bereits «Frau Holles» traumhafte Bühnenbilder gestaltet. Sie freute sich riesig, nun auch für den Froschkönig die märlihaften Dekorationen zu entwerfen, die nicht nur die Kinderherzen berühren. Auch unser Märli-Plakat kommt aus ihrer Küche.

Sven Geiger

Sven Geiger

Choreografie

SVEN GEIGER ist nicht nur Musicaldarsteller und Schauspieler, er zeichnet auch für die märlihafte CHOREOGRAPHIE verantwortlich. Er sorgt dafür, dass niemand aus der Reihe tanzt. Besonderes Augenmerk legt unser Froschkönig natürlich auch aufs Froschhüpfen. Quak.

Ruth E. Maag

Ruth E. Maag

Bühnenmalerei

RUTH E. MAAG begleitet unsere Märliproduktionen seit 2012. Wir freuen uns sehr, dass sie auch dieses Jahr für uns die BÜHNENMALEREI und die AUSSTATTUNG wieder übernommen hat. Ihr besonderes Faible für stilvolle Inneneinrichtungen kann sie nicht nur im Prinzässli-Zimmer so richtig ausleben.

Karin Koschak

Karin Koschak

Maske

KARIN KOSCHAK arbeitete bis zu ihrer Pensionierung am Opernhaus Zürich als MASKENBILDNERIN. Nun stellt sie ihren grossen Erfahrungsschatz dem Märlitheater zur Verfügung. Wir freuen uns sehr, dass sie uns seit 2015 vor, während und zwischen den Vorstellungen mit Rat und Tat unterstützt.

Florian Reimann

Florian Reimann

Regieassistent

FLORIAN REIMANN ist ebenfalls neu zum Märlitheater gestossen. Er unterstützt unsere Proben als REGIEASSISTENT und wird für einige Vorstellungen in die Rolle vom FROSCHKÖNIG schlüpfen. Ob es auch ihm am Ende gelingt, sich vom FROSCH zu PRINZ LEANDROS zurück zu verwandeln?

Simon Binggeli

Simon Binggeli

Theatertechnik, Sound und Licht

SIMON BINGGELI, bereits zum dritten Mal dabei, fährt den Bühnentransporter und macht gemeinsam mit Samuel Käch den BÜHNENAUF- und ABBAU. Während den Vorstellungen sitzt er am MISCHPULT und steuert die Ton- und Lichteinsätze und sorgt so für die richtige Märlistimmung.

Samuel Käch

Samuel Käch

Technische Leitung

SAMUEL KÄCH ist auch bereits zum dritten Mal dabei. Als TECHNISCHER LEITER sorgt er dafür, dass unsere Dekoration an allen Orten rechtzeitig aufgebaut (und hinterher wieder abgebaut und im Transporter verstaut wird), effektvoll eingeleuchtet und mit dem unverwechselbaren Märli-Sound beschallt wird. Und während der Vorstellung sorgt er hinter dem Vorhang für zauberhafte Verwandlungen.

Hörproben

CD «De Froschkönig»

Ab sofort erhältlich.

Musik, Instrumente & Mix: Michael Wernli
Buch & Regie: Ruedi Haas

Märliverzeller: Ruedi Haas
Iisige Heiri: Marco Gmür
Chammerjungfere Sonja vo Gunte: Ana Xandry
Oberhofchöchin Maya Chellebärger: Rebekka Stauffacher
Prinzässli Tuusigschön: Eveline Bürgi
Froschkönig/Prinz Leandros: Sven Geiger
König Gustav de Grächti: Patrick Boog

Äscheputtel
Märlitheater Zürich