D’Gschicht vom Äscheputtel

«Bäumli rüttle Dich und schüttle Dich, wirf Gold und Silber über mich!»

Einem reichen Kaufmann starb seine Frau sehr früh und er blieb mit seiner Tochter allein zurück. Als er erneut heiratete, brachte seine neue Gemahlin zwei Töchter in die Ehe mit. Diese waren sehr verwöhnte, ungezogene Mädchen, die ihre Stiefschwester hänselten und demütigten, sie durfte nur noch in alten, zerschlissenen Kleidern herum laufen und musste alle schmutzigen Arbeiten verrichten. Sie wurde von allen nur «Äscheputtel» gerufen.

Figuren & Schauspieler

Eva Marlin

Eva Marlin

Frau Holle

Eva Marlin spielt bereits zum dritten Mal in einer Märlitheater-Produktion mit. Sie freut sich, nach der bösen Stiefmutter Philomena im «Äscheputtel» und dem kranken Grosi im «Rotchäppli», dieses Mal eine Göttin, die Frau Holle zu verkörpern. Immer wenn Frau Holle auf ihrem Cello spielt, geschieht Zauberhaftes.

Frank Bakker

Frank Bakker

Güggerüggüggel

Frank Bakker ist zum zweiten Mal mit von der Partie. Nach dem bösen Wolf im «Rotchäppli» freut er sich, dieses Jahr eine Figur zum Liebhaben zu verkörpern: den stolzen Güggerüggüggel, den Chef vom Hüehnerhof. Er ist mit wichtigen Aufträgen von Frau Holle unterwegs.

Dominic A. Hurni

Dominic A. Hurni

Cumulus Wulcheschlosser

Dominic A. Hurni spielt bereits in der fünften Märlitheater-Produktion mit. Nach Uhu «Otto» in «Rapunzel», dem «Chuchiburscht Florian» in «Dornrösli», dem «Hofmarschall Ludomir» im «Äscheputtel» und dem «Häsli Sämi» im «Rotchäppli», spielt er dieses Mal Frau Holles treuer Gehilfe Cumulus Wulcheschlosser, dem kaum eine Pause gegönnt wird.

Fredy Kuttipurathu

Fredy Kuttipurathu

Sausewind Morgestärn

Fredy Kuttipurathu ist neu zum Märlitheater-Team gestossen. Als Sausewind Morgestärn muss er den ganzen Tag die Sterne polieren, damit sie nachts schön hell leuchten. Und statt den Feierabend geniessen, muss er zusammen mit Cumulus bei Frau Holle antraben. Da kommt ihnen ein rettender Einfall …

Anja Brühlmann

Anja Brühlmann

Rosmarie - Goldmarie

Anja Brühlmann spielte sich letzte Saison im «Rotchäppli» als Eichhörnli Herbertli in die Herzen der Kinder. Dieses Jahr ist ihr als Rosmarie keine Arbeit zu viel, darum wird auch sie von Frau Holle mit einem Goldkleid belohnt. Danach nannten sie alle nur noch Goldmarie.

Jacqueline Vetterli

Jacqueline Vetterli

Annemarie - Pächmarie

Jacqueline Vetterli ist bereits zum zweiten Mal in einer Märlitheater-Produktion dabei. Nach dem zauberhaften «Rotchäppli» letztes Jahr, spielt sie dieses Jahr Annemarie, die nie um eine Ausrede verlegen ist. Als Pächmarie lernt sie, dass alles viel leichter ist, wenn man mithilft, statt nur faulenzt.

Barblin Leggio-Hänseler

Barblin Leggio-Hänseler

Muetter Bluemer

Barblin Leggio-Hänseler ist auch zum zweiten Mal dabei. Nach Rotchäpplis «Mami» im letzten Jahr, spielt sie diesmal die Muetter Bluemer. Sie merkt etwas spät, dass sie ihre Tochter Annemarie zu sehr verwöhnt und Rosmarie ungerecht behandelt hat. Das soll sich in Zukunft ändern.

Kreativ-Team

Nicole Haas-Clerici

Nicole Haas-Clerici

Produktionsleitung

Nicole Haas-Clerici hält auch dieses Jahr nicht nur wieder sämtliche Fäden der Produktionsleitung in der Hand, sie begleitet mit ihrer ermutigenden Art die Märlivorstellungen und unterstützt Ruedi das ganze Jahr hindurch. Zusammen leiten sie das Märlitheater Zürich seit 2006. Seither realisieren sie zusammen jedes Jahr ein neues Märli.

Ruedi Haas

Ruedi Haas

Buch und Regie

Ruedi Haas ist für die Märli-Dialektfassungen zuständig. Auch diese Saison setzt er als Regisseur sein Buch wieder selbst in Szene. Die Märliproduktionen beschäftigen ihn das ganze Jahr über und er kümmert sich auch um die Homepage und Vieles mehr.

Eva Marlin

Eva Marlin

Musik

Eva Marlin, unsere Frau Holle, wirkt als Schauspielerin bereits zum dritten Mal mit. Sie ist auch Musikerin und freut sich riesig, dass sie dieses Jahr zusammen mit Michael Wernli die Musik komponieren darf. Frau Holle begleitet sich gleich selbst auf dem Cello und verzaubert so unser Publikum.

MIchael Wernli

MIchael Wernli

Musik

Michael Wernli ist neu zum Märlitheater-Kreativ-Team gestossen. Zusammen mit Eva Marlin hat er als langjähriger Musikerkollege bereits mehrere Projekte realisiert. Michael ist der Co-Komponist und Arrangeur unseres märlihaften Holle-Sounds.

Ursula Blättler

Ursula Blättler

Kostüme

Ursula Blättler ist bereits zum zweiten Mal als Kostümbildnerin dabei. Sie freut sich, dass sie nach der «Rotchäppli»-Geschichte, die im Wald spielte, nun himmlische und irdische Kostüme für Frau Holle und die anderen Märli-Figuren entwerfen und nähen darf.

Aki Ellenberger

Aki Ellenberger

Bühnenbild

Aki Ellenberger ist ebenfalls neu zum Kreativ-Team gestossen. Als langjähriger Märlifan, freut sie sich dieses Jahr für uns die zauberhaften Bühnenbilder entwerfen zu dürfen und so für die richtige, märlihafte Stimmung zu sorgen.

Ruth E. Maag

Ruth E. Maag

Bühnenmalerei

Ruth E. Maag begleitet unsere Märliproduktionen seit 2012. Wir freuen uns sehr, dass sie dieses Jahr für uns die Malerarbeiten übernommen hat. Ihr besonderes Faible für liebevolle Inneneinrichtungen kann sie so richtig ausleben.

Dominic A. Hurni

Dominic A. Hurni

Choreografie

Dominic A. Hurni wirkt seit 2016 im Märlitheater mit. Bereits im «Äscheputtel» und im «Rotchäppli» übernahm er neben seinem Einsatz als Schauspieler, auch die Choreografie. Wir freuen uns, dass er auch dieses Jahr erneutdafür sorgt, dass im Märli niemand aus der Reihe tanzt.

Karin Koschak

Karin Koschak

Maske

Karin Koschak arbeitete bis zu ihrer Pensionierung am Opernhaus Zürich als Maskenbildnerin. Nun stellt sie ihren grossen Erfahrungsschatz dem ganzen Märli-Ensemble zur Verfügung. Wir freuen uns sehr, dass sie uns seit 2015 mit Rat und Tat unterstützt.

Amadea Hutter

Amadea Hutter

Regieassistentin

atmet seit Kindertagen begeistert Theaterluft und betreute in der Vergangenheit unser Publikum beim Einlass und in der Pause. Dieses Jahr wirkt sie als Regieassistentin mit und unterstützt und begleitet die Produktion mit Herz von A – Z.

Simon Binggeli

Simon Binggeli

Sounddesign, Mixing und Licht

Simon Binggeli, in dessen Studio wir die CD-Aufnahmen realisieren durften, hat sämtliche Tracks abgemischt und so für unseren speziellen «Holle-Sound» gesorgt. Bei den Vorstellungen fährt er den Transporter, lädt gemeinsam mit Samuel Käch alles aus und macht den Bühnenaufbau. Während den Vorstellungen sitzt er am Mischpult und steuert die Mikrofone aus und fährt das Licht.

Samuel Käch

Samuel Käch

Technische Leitung

Samuel Käch ist bereits zum zweiten Mal in einer unseren Märliproduktionen dabei. Als Technischer Leiter sorgt er dafür, dass unsere Dekoration an allen Orten rechtzeitig aufgebaut (und hinterher wieder abgebaut und im Transporter verstaut), richtig eingeleuchtet und mit dem unverwechselbaren Märli-Sound beschallt wird.

Hörproben

 

CD «Frau Holle»

ab sofort erhältlich

Musik: Eva Marlin & Michael Wernli
Sounddesign: Simon Binggeli
Buch & Regie: Ruedi Haas

Märliverzeller: Ruedi Haas
Güggerüggüggel: Frank Bakker
Sausewind Morgestärn: Fredy Kuttipurathu
Cumulus Wulcheschlosser: Dominic A. Hurni
Muetter: Barblin Leggio-Hänseler
Rosmarie: Anja Brühlmann
Annemarie: Jacqueline Vetterli
Frau Holle: Eva Marlin
Bachofe: Michael Wernli
Brot: Manne-Chörli
Öpfelbaum: Nicole Haas-Clerici
Öpfel: Fraue-Chörli

Äscheputtel
Märlitheater Zürich